Erasmus Athen - Homepage der Realschule plus Bad Ems - Nassau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles
 
 
 

Erasmus Projekt „LoveLife" der Realschule Plus Bad Ems/Nassau in Athen, Griechenland


 
 
 

Im Rahmen des internationalen Erasmus Projekt „Love Life" machte sich am 18.11.2019 eine Delegation von zwei Lehrern und fünf Schülern der Realschule Plus Bad Ems/Nassau zum zweiten Treffen in Griechenland auf. Als Gastgeber der Begegnungswoche empfing die griechische Schule in Maroussi in der Zeit vom 18.-24. November die Lehrkräfte und Gastschüler der Partnerschulen aus Italien, Kroatien, Polen und Deutschland.
Thema des zweitens Erasmustreffens lautete „Love your Body", für das die Schüler eines jeden Landes verschiedene Präsentationen und Plakate zum Thema Ernährung und Wohlbefinden erarbeitet und diese mit Hilfe von Essensständen präsentiert haben. Während des einwöchigen Aufenthaltes gab es neben verschiedenen Workshops für Schüler und Lehrer auch die Möglichkeit das Land und seine Menschen besser kennenzulernen. Neben einer Stadtrallye und dem Besuch des Olympia Stadions stand noch die Besichtigung des Wahrzeichens von Athen, der Akropolis, auf dem Programm. Am letzten Tag fiel es allen Schülern und Gasteltern schwer Lebewohl zu sagen, da sich über die Zeit hinweg enge Freundschaften gebildet haben und viele der Schüler auch noch weiterhin in Kontakt stehen.

 
 
 
 

Im kommenden Jahr stehen im Rahmen des Erasmus Projektes noch zwei Auslandstreffen in Kroatien und Polen an, bevor die Realschule Plus Bad Ems/Nassau, als Koordinator für dieses internationale Projekt, die Länder im Mai 2020 an unserer Schule willkommen heißt und das Projekt seinen Abschluss findet. Wir freuen uns bereits auf unsere Gäste und hoffen durch das Projekt einen kleinen Beitrag für die europäische Identität und Wertegemeinschaft zu leisten.

 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü